Neue Regelungen zur Durchführung des Übungsbetriebes

 






Aufgrund der nun geltenden "Corona-Notbremse" des Bundes ergibt sich eine neue Situation zum Übungsbetrieb. Folgende Regeln gelten ab sofort und sind unbedingt einzuhalten:

·        Der Übungsbetrieb findet individuell statt

·        Vorherige Anmeldung ist dringend erforderlich

·        Ein negativer Corona Schnelltest/ Selbsttest (kann bei uns durchgeführt werden) ist erforderlich

·        Check-in  bzw. Check-out zum Übungsbetrieb über die Corona-Warn-App oder die Luca App. durch scannen des QR-Codes am Eingang

·        Während des Übungsbetriebes halten sich nur der/die Übungsleiter*in und der/die arbeitende Hundeführer*in auf dem gesamten Vereinsgelände auf

·        Wartezeiten müssen außerhalb des Vereinsgeländes absolviert werden.

·        Das Vereinshaus und Terrasse belieben geschlossen. Sanitäre Anlagen dürfen genutzt werden (Zutritt nur einzeln) und sind im Anschluss umgehend zu desinfizieren

·        Speisen und Getränke dürfen nur "To-Go" angeboten werden und dürfen nicht auf dem Vereinsgelände verzehrt werden

 







Kommentare